manifestations


Art Recital

Saal / salle
Jeudi,
23.09.2021
-23.09.2021
19:00
-20:45

LEV BAKIROV – Klavier / piano
11 Jahre / ans, Russland

TSOTNE ZEDGINIDZE – Klavier / piano
11 Jahre / ans, Georgien

ALEXANDER FEDIURKO – Klavier / piano
11 Jahre / ans, Ukraine

Weitere Informationen / plus d'informations


Lesung mit Benedict Wells

Saal
Mardi,
12.10.2021
-12.10.2021
19:30
-21:00

In Zusammenarbeit mit dem Schweizer Buchhändler- und Verlegerverband präsentiert Bücher Lüthy Biel

Benedict Wells mit "Hard Land"

Hardland
Missouri, 1985: Um vor den Problemen zu Hause zu fliehen, nimmt der fünfzehnjährige Sam einen Ferienjob in einem alten Kino an. Und einen magischen Sommer lang ist alles auf den Kopf gestellt. Er findet Freunde, verliebt sich und entdeckt die Geheimnisse seiner Heimatstadt. Zum ersten Mal ist er kein unscheinbarer Aussenseiter mehr. Bis etwas passiert, das ihn zwingt, erwachsen zu werden. Eine Hommage an 80's Coming-of-Age-Filme wie «The Breakfast Club» und «Stand By Me» – die Geschichte eines Sommers, den man nie mehr vergisst..

Nur auf Voranmeldung unter:
biel@buchhaus.ch oder Telefon 032 328 12 22

Es geltene die aktuellen BAG Massnahmen. Einlass nur mit gültigem Covid-Zertifikat - besten Dank für Ihr Verständnis!

Wir empfehlen vor der Lesung genug Zeit einzuberechnen, dies aufgrund der Covid-Zertifikat-Kontrolle.


Klimawandel, Energie- und Wasserverknappung – Drillinge des 21. Jahrhunderts

Saal / salle
Mardi,
19.10.2021
-19.10.2021
19:00
-20:30

Heinz Wanner
Oeschger-Zentrum für Klimaforschung, Universität Bern

Im ersten Teil des Referats wird erklärt, dass die von der Sonne angetriebene Wärme-Kraft-Maschine unserer Erde dauernd einen Energieaustausch zwischen Aequator und Pol vollziehen muss, um ihr Territorium für Mensch und Biosphäre bewohnbar zu halten.

Im zweiten Teil wird gezeigt, dass die langfristigen, historischen Klimaschwankungen vor allem deshalb aufgetreten sind, weil das Energiegleichgewicht der Erde, und damit auch der oben genannte Energie- und Wärmeaustausch, durch natürliche Schwankungen der Erdbahn und der Leuchtstärke der Sonne, durch starke tropische Vulkanausbrüche, aber auch durch zufällige Schwankungen im Klimasystem verändert wird.

Im dritten Teil wird der Frage nachgegangen, wie weit wir Menschen auf das Energiegleichgewicht der Erde einwirken. Nach einer Abschätzung der möglichen Klimaänderungen bis zum Ende des 21. Jahrhunderts für das Gebiet des Alpenraumes wird am Schluss auf die Komplexität der globalen Zusammenhänge hingewiesen. Sie manifestieren sich im Rahmen der fünf Faktoren Bevölkerungswachstum, Energieverknappung, Wasserverknappung, Ernährungsunsicherheit und Klimawandel.

Neuste Buchpublikation von Heinz Wanner: Klima und Mensch. Eine 12‘000-jährige Geschichte. Verlag Paul Haupt, Bern, 274 Seiten.

Der Soroptimist International Club Biel-Bienne lädt ein zu einem Vortrag mit dem aus Biel stammenden Berner Klimaforscher, Prof. em. Heinz Wanner.

Covid-Zertifikat: Erforderlich

Anmeldung

Flyer


Vögel im Dreiseenland

Saal / salle
Mercredi,
10.11.2021
-10.11.2021
19:30

Steinkauz, Rohrdommel, Eisvogel - Naturfotograf Hansruedi Weyrich nimmt uns auf eine ornithologische Reise ins Dreiseenland mit. Im neuen Multimediavortrag mit eindrücklichen Bildern entdecken Sie die vielfältige, bunte Vogelwelt der Region.

www.weyrichfoto.ch

Türöffnung 19:00 Uhr


Vögel im Dreiseenland

Saal / salle
Mercredi,
08.12.2021
-08.12.2021
19:30

Für seine Maturaarbeit hat Nicolas Stettler die Zaunammer in den Rebbergen kartiert und auf Basis dessen eine Lebensraumanalyse durchgeführt. Seine Erkenntnisse und seine Erfahrungen vom biologischen Arbeiten präsentiert der ehemalige Schüler des Gymnasium Biel-Seelands in diesem Vortrag. Begleitet wird der Vortrag von zahlreichen Bildern, welche der Naturfotograf während der Arbeit machen konnte.

www.nicolas-stettler.ch

Türöffnung 19:00 Uhr